Anrufen: +49 2131-12440

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Sanfter Winter und einzigartige Naturidylle in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Naturnahes Urlaubsvergnügen in einzigartiger Landschaft

Der Nationalpark Hohe Tauern ist das größte Naturschutzgebiet Zentraleuropas. In den 19 Gemeinden der insgesamt 13 Salzburger Nationalpark-Täler wird Gästen ein abwechslungsreicher Winterurlaub geboten. Mit familienfreundlichen Skigebieten, gemütlichen Unterkünften, dem Winter-Ranger-Programm, altem Brauchtum und alternativen Winteraktivitäten.

Bergadvent in Großarl, die Tresterer (Schönperchten) in Stuhlfelden, die Rauriser Literaturtage, grandiose Skitourenrouten auf den Großvenediger oder in der Glocknerregion und die längste, beleuchtete Rodelbahn der Welt in Wildkogel-Arena Neukirchen/Bramberg: die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern bietet viel Abwechslung für die ganze Familie.

Grenzenloses Skivergnügen versprechen die Skigebiete Krimml/Gerlos, Mittersill, Großarl, Sportgastein, Rauris, Wildkogel und die Weißsee Gletscherwelt: Überall wird ein besonderer Fokus auf die besonderen Bedürfnisse von Familien gelegt, wobei auch Könner und Freerider nicht zu kurz kommen.

Ein besonderes Erlebnis abseits der Piste verspricht das Ranger-Programm des Nationalparks Hohe Tauern: Gemeinsam mit einem Ranger geht es etwa zu einer Schneeschuhwanderung ins Großarltal, zur Wildtierbeobachtung nach Bramberg oder mit Ski über den Krimmler Tauern.

Auch im Sommer ist die Ferienregion ein Erlebnisgarant: Dazu tragen die Krimmler Wasserfälle, die Großglockner Hochalpenstraße, Goldwaschplätze, das Museum Nationalparkwelten, der Kräutergarten in Hollersbach und vieles mehr bei.

Mehr erfahren